fbpx STANDARD @IMPORT

 

Den Moment leben

Buddhas Lehren über Vergänglichkeit

Samstag, 4. Mai 2019

10:00 – 16:30 Uhr

Unterweisungen auf Deutsch

 

Tageskurs – jeder ist herzlich willkommen!

mit besonderem Gastlehrer Gen Kelsang Ananda

dem nationalem spirituellen Leiter der Neuen Kadampa Tradition in Deutschland, Rumänien und Slowenien.

 

Im Gefecht des Alltags ist es normalerweise sehr schwierig, zur Ruhe zu kommen und den Augenblick zu genießen. Ständig verbeißt sich unser Geist in die Dinge, die längst Vergangenheit sind, oder verliert sich in Sorgen über das, was auf uns wartet. Buddha lehrte im Sutra König der Konzentration: “Alle erzeugten Dinge sind unbeständig.” In diesem Kurs lernst du die Bedeutung dieser Unterweisung kennen und praktische Techniken, um mit diesem Verständnis der Unbeständigkeit aller Dinge das Loslassen zu erlernen und innerlich weiterzukommen

Gen Kelsang Ananda ist ein deutscher buddhistischer Mönch und langjähriger Schüler des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Seit 2003 ist er Lehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin sowie der nationale spirituelle Leiter der Neuen Kadampa-Tradition für Deutschland, Rumänien und Slowenien. Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren, und studiert und übt sie selbst seit über zwanzig Jahren unter der Leitung seines spirituellen Lehrers Geshe-la. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt. Wir freuen uns über die Möglichkeit, hier an unserem Zentrum Unterweisungen von diesem inspirierenden buddhistischen Praktizierenden und Lehrer zu erhalten.

 

Kursgebühr:

  • 30€ inklusive einer leckeren vegetarischen Mahlzeit

Ankunft in Tharpaland: Die Registrierung beginnt am Samstag, 4. Mai, um 9.30 Uhr.