fbpx STANDARD @IMPORT

Längere Retreats

Unsere Meditationsretreats sind Retreats in einer Gruppe, die über ein Wochenende hinausgehen und dir die Möglichkeit bieten, deine Meditationserfahrungen zu vertiefen. „Retreat“ bedeutet Zurückgezogenheit in Meditation. Der Fokus liegt auf essenziellen Meditationen, die der buddhistischen Überlieferung entnommen sind. Tharpaland bietet jährliche Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterretreats an.
Diese tiefergehenden Retreats werden von bekannten nationalen / internationalen Meditationslehrern des Kadampa Buddhismus geleitet. Sie sind für jeden offen.
Genieße dieses Retreat in der wunderschönen Umgebung von Tharpaland KMC und kehre inspiriert und erholt in den Alltag zurück!
Corona-Maßnahmen bei Vor-Ort-Teilnahme findest du hier.

Mut zur Stille. Zehntagesretreat über die Klarheit des Geistes

  1. – 11. Oktober

Schulung in den Stufen meditativer Konzentration. Die Mahamudra Meditation über die Klarheit unseres eigenen Geistes ist die beste Methode, um sich von störenden, ablenkenden Gedanken freizumachen, die Oberhand über die eigenen Emotionen zu gewinnen und in tief entspannte Zustände der Konzentration einzutauchen. Dieses zehntägiges Schweigeretreat wird dir helfen, deine Erfahrung von Meditation und geistiger Ruhe zu vertiefen. Sitzungen sind teils geleitet, teils ungeleitet. In jeder Sitzung werden kurze Gebete gesungen, die die Meditation unterstützen.

Während dieses Schweigeretreats bleibt viel Zeit für Entspannung und Spaziergänge in der waldreichen Umgebung. Es ist auf 10 Tage angelegt und wir empfehlen, am gesamten Retreat teilzunehmen, um den größtmöglichen Nutzen zu erfahren. Es ist aber auch möglich, nur an den ersten paar Tagen teilzunehmen und früher abzureisen.

Das Retreat beginnt mit einer Einführung am Donnerstagabend. Während der ersten drei Tage (Fr, Sa und So) wird bis Mittag geschwiegen, und Montag bis Freitagmittag üben wir Meditation ganz im Schweigen. Das Retreat ist für jeden geeignet – vom Anfänger bis zu langjährigen Meditierenden. Du bist herzlich eingeladen!

Kelsang Trinlay stammt aus Vietnam und ist in Deutschland aufgewachsen. Er wurde 1995 als buddhistischer Mönch ordiniert und ist ein langjähriger Schüler des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Sitzungszeiten (1-1,5h):

Donnerstag (erster Tag):
20:00 – Einführung

Tagesablauf während des Retreats:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung
16:00 – 3. Sitzung
19:30 – 4. Sitzung

Sonntag (letzter Tag):
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung

Schweigen:
Jeweils bis zum Ende der 2. Sitzung wird geschwiegen.

Shuttle:
Sonntag: von Schwante Bahnhof nach Tharpaland KMC um 17:30.
Samstag: von Tharpaland KMC nach Schwante Bahnhof um 13:50.

Sprache:
deutsch (Englische Übersetzung auf Anfrage möglich)

Mithilfe:
Das Tharpaland KMC ist ein buddhistisches Zentrum. Daher werden alle Kurse von freiwilligen Helfern organisiert und betreut. Aus diesem Grund ist es üblich, dass jeder Teilnehmer eingeladen ist, bei gewissen Aufgaben wie Gemüse schneiden, Abwasch, aufräumen etc. zu helfen.

Beginn, Ablauf und Ende des Retreats:
Das Retreat beginnt am Donnerstag Abend um 18 Uhr mit dem Abendessen. Gerne kannst du schon ab 16:30 anreisen, um dich einzurichten und umzuschauen. Das Retreat endet am Sonntag Mittag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.
Während der ersten drei Tage (Fr, Sa und So) wird bis Mittag geschwiegen, und Montag bis Freitagmittag üben wir Meditation ganz im Schweigen.
Das Retreat ist für jeden geeignet – vom Anfänger bis zu langjährigen Meditierenden. Du bist herzlich eingeladen!

Komplettpreis, inklusive Kursgebühr von 25€ am Tag, Übernachtung und drei Mahlzeiten:

Es ist auch möglich, für eine kürzere Zeit am Retreat teilzunehmen, aber es muß von Anfang an daran teilgenommen werden.

Premium Einzelzimmer: 900€
Einzelzimmer: 820€
Zweibettzimmer: 680€  (bitte Person angeben, mit der Zimmer geteilt wird)
Mehrbettzimmer (4 Einzelbetten): 630€
Schlafsaal (Stockbetten): 550€   (bitte eigenen Schlafsack und Handtuch mitbringen (Kopfkissen und Spannbettlaken sind vorhanden).

WINTERRETREAT: Acht Schritte zum Glück. Meditationen, die uns zu einem Bodhisattva machen

  Woche 1:   2. – 8.  Januar  │  Woche 2:   9. – 15. Januar

– vor Ort oder als Livestream –

Geleitetes Retreat über Acht Verse der Geistesschulung. Im seinem Buch „Acht Schritte zum Glück“ betet der Ehrw. Geshe-la: „Wie wunderbar wäre es für unsere Welt, wenn viele Praktizierende von heute den Praktizierenden der Geistesschulung aus der Vergangenheit nacheiferten und zu eigentlichen Bodhisattvas werden!“ Gen Ananda wird die Retreatsitzungen anleiten und dich Schritt für Schritt zum erhabenen guten Herzen des Bodhichitta führen. Du kannst an einer oder beiden Wochen teilnehmen.Mit Gen Ananda, Zentrumslehrer des KMC Berlin und Tharpaland KMC sowie nationaler spiritueller Leiter für Deutschland.

Gen Kelsang Ananda ist der Zentrumslehrer des Tharpaland Kadampa Meditationszentrums (KMC) bei Berlin. Er ist ein moderner buddhistischer Mönch und sehr erfahrener Lehrer der Neuen Kadampa Tradition, der sich seit 23 Jahren unter der Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt. Er ist außerdem Zentrumslehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin und nationaler spiritueller Leiter der Neuen Kadampa Tradition für Deutschland.

Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

Sitzungszeiten (1-1,5h):

Samstag:
20:00 – Einführung

Während des Retreats:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung
16:00 – 3. Sitzung
19:30 – 4. Sitzung

Freitag:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung

Schweigen:
Es wird Vormittags bis zur 2. Sitzung geschwiegen.

Shuttle:
Samstag: von Schwante Bahnhof nach Tharpaland KMC um 17:30.
Freitag: von Tharpaland KMC nach Schwante Bahnhof um 13:50.

Sprache:
deutsch (Englische Übersetzung auf Anfrage möglich)

Mithilfe:
Das Tharpaland KMC ist ein buddhistisches Zentrum. Daher werden alle Kurse von freiwilligen Helfern organisiert und betreut. Aus diesem Grund ist es üblich, dass jeder Teilnehmer eingeladen ist, bei gewissen Aufgaben wie Gemüse schneiden, Abwasch, aufräumen etc. zu helfen.

Beginn und Ende des Retreats:
Das Retreat beginnt am Samstag Abend um 18 Uhr mit dem Abendessen. Gerne kannst du schon ab 16:30 anreisen, um dich einzurichten und umzuschauen. Das Retreat endet am Freitag Mittag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.

in Kürze

 

WINTERRETREAT: Das Heruka Körpermandala – die Essenz des Vajrayana

  Woche 3:   16. – 22.  Januar

– vor Ort oder als Livestream –

Geleitetes Retreat. Wir üben die Selbsterzeugungspraxis des Heruka Körpermandalas gemäß den Anleitungen des Sadhana Die neue Essenz des Vajrayana. Diese kostbare Praxis wurde vom Ehrw. Geshe-la spezifisch für die Menschen heute verfasst, die wenig Zeit haben, aber dennoch den Wunsch, die Essenz des Heruka Tantra zu üben. Teilnahmebedingung ist die Ermächtigung des Heruka Körpermandals und von Vajrayogini oder zumindest Vertrauen in diese Gottheit und die starke Absicht, die Ermächtigung bald zu empfangen.

Gen Kelsang Ananda ist der Zentrumslehrer des Tharpaland Kadampa Meditationszentrums (KMC) bei Berlin. Er ist ein moderner buddhistischer Mönch und sehr erfahrener Lehrer der Neuen Kadampa Tradition, der sich seit 23 Jahren unter der Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt. Er ist außerdem Zentrumslehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin und nationaler spiritueller Leiter der Neuen Kadampa Tradition für Deutschland.

Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

Sitzungszeiten (1-1,5h):

Samstag:
20:00 – Einführung

Während des Retreats:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung
16:00 – 3. Sitzung
19:30 – 4. Sitzung

Freitag:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung

Schweigen:
Es wird Vormittags bis zur 2. Sitzung geschwiegen.

Shuttle:
Samstag: von Schwante Bahnhof nach Tharpaland KMC um 17:30.
Freitag: von Tharpaland KMC nach Schwante Bahnhof um 13:50.

Sprache:
deutsch (Englische Übersetzung auf Anfrage möglich)

Mithilfe:
Das Tharpaland KMC ist ein buddhistisches Zentrum. Daher werden alle Kurse von freiwilligen Helfern organisiert und betreut. Aus diesem Grund ist es üblich, dass jeder Teilnehmer eingeladen ist, bei gewissen Aufgaben wie Gemüse schneiden, Abwasch, aufräumen etc. zu helfen.

Beginn und Ende des Retreats:
Das Retreat beginnt am Samstag Abend um 18 Uhr mit dem Abendessen. Gerne kannst du schon ab 16:30 anreisen, um dich einzurichten und umzuschauen. Das Retreat endet am Freitag Mittag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.

in Kürze

 

WINTERRETREAT: Vajrayogini Retreat: Der außergewöhnliche Yoga der Unvorstellbarkeit

  Woche 4:   23. – 29.  Januar

– vor Ort oder als Livestream –

Geleitetes Retreat. Der außergewöhnliche Yoga der Unvorstellbarkeit ist die besondere Meditationsanleitung, wie man das Reine Land von Keajra mit diesem menschlichen Körper erreicht. Sie wurde von Je Phabongkhapa verfasst und vom Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso so präsentiert, dass sie leicht verstanden und praktiziert werden kann. Teilnahmebedingung ist die Ermächtigung des Heruka Körpermandals und von Vajrayogini oder zumindest Vertrauen in diese Gottheit und die starke Absicht, die Ermächtigung bald zu empfangen.

Gen Kelsang Ananda ist der Zentrumslehrer des Tharpaland Kadampa Meditationszentrums (KMC) bei Berlin. Er ist ein moderner buddhistischer Mönch und sehr erfahrener Lehrer der Neuen Kadampa Tradition, der sich seit 23 Jahren unter der Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt. Er ist außerdem Zentrumslehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin und nationaler spiritueller Leiter der Neuen Kadampa Tradition für Deutschland.

Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

Sitzungszeiten (1-1,5h):

Samstag:
20:00 – Einführung

Während des Retreats:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung
16:00 – 3. Sitzung
19:30 – 4. Sitzung

Freitag:
08:00 – 1. Sitzung
11:00 – 2. Sitzung

Schweigen:
Es wird Vormittags bis zur 2. Sitzung geschwiegen.

Shuttle:
Samstag: von Schwante Bahnhof nach Tharpaland KMC um 17:30.
Freitag: von Tharpaland KMC nach Schwante Bahnhof um 13:50.

Sprache:
deutsch (Englische Übersetzung auf Anfrage möglich)

Mithilfe:
Das Tharpaland KMC ist ein buddhistisches Zentrum. Daher werden alle Kurse von freiwilligen Helfern organisiert und betreut. Aus diesem Grund ist es üblich, dass jeder Teilnehmer eingeladen ist, bei gewissen Aufgaben wie Gemüse schneiden, Abwasch, aufräumen etc. zu helfen.

Beginn und Ende des Retreats:
Das Retreat beginnt am Samstag Abend um 18 Uhr mit dem Abendessen. Gerne kannst du schon ab 16:30 anreisen, um dich einzurichten und umzuschauen. Das Retreat endet am Freitag Mittag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.

in Kürze

 

Empfohlenes Buch

Empfohlenes Buch für diese Wochenendausflüge: „Wie wir unser Leben verwandeln“? Ein praktisches Handbuch für den Alltag, das uns zeigt, wie wir inneren Frieden entwickeln und bewahren können, wie wir unsere Erfahrung von Problemen verringern und stoppen können und wie wir unser Leben in positiver Weise ändern können, um tiefes und anhaltendes Glück zu erleben.

Erhältlich bei Tharpa Verlag und auch als kostenloses eBook