Seite auswählen

Working Visits in

Tharpaland International Retreat Centre

Ein Working Visit / Ein Arbeitsbesuch in Tharpaland International Retreat Centre
Ein Arbeitsbesuch ist eine wunderschöne Möglichkeit, um sich eine Pause vom Alltag zu gönnen und ein Gefühl dafür zu bekommen wie es ist, Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Die Arbeiten umfassen verschiedene Bereiche und bieten die Möglichkeit, buddhistisches Leben aus erster Hand für eine Woche kennen zu lernen.

Was Dich erwartet
Die Arbeit kann sehr abwechslungsreich sein, von kochen über gärtnern, Zimmer herrichten, renovieren etc. Wir haben auch verschiedene Bauprojekte laufen, bei denen Du mithelfen kannst. Wir sind immer daran interessiert zu wissen, welche
Fertigkeiten Du bereits mitbringst. Obwohl die Arbeit nicht immer sehr anstrengend sein wird, müssen wir dennoch wissen, ob Du fit für einen Arbeitsbesuch bist.
Die letzten beiden Tage der Arbeitswoche stehen zur freien Verfügung – die ideale Zeit, zum Spazierengehen und Nachdenken oder Unterweisungen zu hören.

Das Spirituelle Programm
Du bist herzlich willkommen an unserem Allgemeinen Spirituellen Programm im Tharpaland IRC teilzunehmen, wenn Du zu einem Arbeitsbesuch kommst. Am Abend kannst Du an den Abendvorträgen entweder hier im Schloss oder an einem unserer Zweigzentren teilnehmen oder an unseren täglichen Gebeten im Tempel. An den Wochenenden gibt es oft Wochenendkurse. Die wöchentlichen Abendvorträge sind kostenfrei für “working visits” (diejenigen, die für einen Arbeitsbesuch hier sind), die Wochenendkurse sind davon allerdings ausgenommen. Wenn Du aber gerne Deinen Besuch mit einem Wochenendkurs verbinden möchtest, kannst Du ihn gerne
buchen und an der Anmeldung zahlen. Bitte beachte, daß es keine Veranstaltungen in unseren Ferien gibt.

Kosten
Wir bieten 7 Nächte freie Unterbringung in einem Schlafsaal und drei vegetarische Mahlzeiten am Tag im Austausch für 35 Stunden Arbeit die Woche (normalerweise verteilt auf 5 Tage). Normalerweise bieten wir einen Arbeitsbesuch für eine Woche an, kann aber für besondere Projekte und Anlässe verlängert werden. Arbeitsbesuche MÜSSEN im voraus angemeldet und vereinbart sein.

Wenn Du gerne länger als eine Woche bleiben möchtest: Wir bieten eine Probewoche an: Manchmal geschehen Dinge, die nicht geplant sind oder funktionieren nicht so, wie wir es uns gewünscht haben. Deswegen haben wir eine Probewoche, nach der beide, die freiwilligen Helfer und das Zentrum sehen, ob beide Seiten happy damit sind, die Zeit hier in Tharpaland zu verlängern.

Essen und Unterbringung
Alle Mahlzeiten sind entweder vegetarisch oder vegan.
Wir bieten eine bequeme Unterbringung in einem Schlafsaal – alles, was Du dazu mitbringen musst ist ein Schlafsack, ein Handtuch, einen Wecker, Hausschuhe, eine Taschenlampe und Arbeitskleidung und – schuhe (-stiefel).

VERSICHERUNG – Falls du keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und nicht sowieso in Deutschland krankenversichert bist, mußt du eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Bitte beachte: da Tharpaland IRC ein buddhistisches Zentrum ist, werden Besucher gebeten, auf dem Grundstück weder Alkohol zu trinken noch zu rauchen (oder andere Drogen zu nehmen). Wir bitten die Besucher auch, keine Musikinstrumente zu spielen oder sonstige Musikabspielgeräte auf dem Grundstück zu benutzen und während Schweigeretreats im Schweigen in den öffentlichen Bereichen zu arbeiten.
Melde Dich hier für einen Arbeitsbesuch an – bitte erkundige Dich welche Zeiten für einen Arbeitsbesuch verfügbar sind. Besonders hilfreich sind Arbeitsbesuche ca. 1 Woche vor und nach Kursen. Aber wir haben das ganze Jahr über Projekte, zu denen Hilfe sehr willkommen ist.