Der Nutzen von  Meditation

 

Sinn der Meditation ist es, unseren Geist ruhig und friedvoll zu machen. Wenn unser Geist friedvoll ist, sind wir frei von Sorgen und geistigem Unbehagen und erleben wahres Glück. Ist unser Geist nicht friedvoll, wird es uns schwerfallen glücklich zu sein, selbst wenn wir in den allerbesten Umständen leben. Schulen wir uns in Meditation, wird unser Geist allmählich friedvoller und wir erleben ein immer reineres Glück. Schließlich wird es uns gelingen zu jeder Zeit, selbst unter schwierigsten Umständen, glücklich zu sein.

Durch systematische Schulung in Meditation können wir schließlich die Verblendungen, die Ursachen all unserer Probleme und Leiden, beseitigen. Nur so werden wir dauerhaft inneren Frieden finden.  Dann werden wir Tag und Nacht, Leben für Leben, nur Frieden und Glück erfahren.

Selbst wenn unsere Meditation zu Beginn nicht so gut läuft, geben wir nicht auf. Wir denken immer daran, dass wir allein indem wir uns bemühen zu meditieren, das geistige Karma erschaffen in Zukunft inneren Frieden zu erfahren. Das Glück dieses Lebens und zukünftiger Leben hängt von der Erfahrung inneren Friedens ab und der wiederum hängt von der geistigen Handlung der Meditation ab. Und weil innerer Frieden die Quelle allen Glücks ist, verstehen wir nun, wie wichtig Meditation ist.

Auszug aus:  Das Neue Meditationshandbuch – Geshe Kelsang Gyatso